„Danke!“ & Kurzinformation

Liebe Eltern!

Das Wintersemester 21/22 geht zu Ende und ich möchte mich zuerst bei Ihnen bedanken:

Danke, dass Sie stets in Kontakt mit der Schule (KB, Klassenlehrer:innen, Direktion,…) stehen.

Danke, dass Sie somit eine bestmögliche Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus und somit ein gelingendes Zusammen-Wirken für Ihr Kind ermöglichen.

Danke, dass Sie Ihr Kind auch bei den regelmäßigen PCR-Testungen zuhause unterstützen und damit wesentlich dazu beitragen, dass wir viele Klassen offen halten können und bisher auch gut durch die Pandemie gekommen sind.

Danke, dass Sie mir auch stets positives und auch konstruktiv-kritisches Feedback senden.

Danke, dass Sie Ihrem Kind während den Ferien die Möglichkeit geben Abstand von Schule und Lernen zu bekommen. Es ist jetzt dringend notwendig für  Ihre Tochter/Ihren Sohn sich auszurasten und sich mit den Dingen zu beschäftigen, die so richtig Freude machen! 😊

An dieser Stelle informiere ich Sie noch über derzeit wichtige Punkte:

Ferientestungen:

Ihr Kind bekommt heute/morgen zwei PCR Testskits und zwei Antigen-Schnelltestkits mit nach Hause.

Die AG-Schnelltestungen können Sie im Verdachtsfall somit schnell und unkompliziert anwenden.

PCR – Testkits:

1) Ich empfehle und bitte dringend Ihre Tochter / Ihren Sohn am 12. Februar 22 (Abgabe bis 14 Uhr Billa, Bipa, Tankstellen [Jet, …], ) oder am 13. Februar 22 in der Früh (Abgabe bis 9 Uhr an Tankstellen und Bahnhöfen) mit einem dieser Testkits zu testen.

An Sonn- und Feiertagen ist die Abgabe an ausgewählten Tankstellen und Bahnhöfen möglich: https://www.wien.gv.at/stadtplan/grafik.aspx?lang=de-AT&bookmark=yUnlRF9XqUXHotdGofg9Rpfk6x5lmnGmmkeu25v6MZj6Cg-b-b) .

2) Das zweite PCR-Testkit ist dann für die weiterhin regelmäßige montägliche Testung, wenn Sie diese in der Früh am Montag 14.02.22 bereits zuhause absolvieren möchten.

Wie Sie den Medien vielleicht entnommen haben, wird es nach den Ferien erste Lockerungen in den Schulen geben. Der diesbezügliche Erlass ist gestern an die Schulen ergangen. Ich fasse kurz zusammen:

  • Entfall der Maskenpflicht in Bewegung & Sport
    Ab Montag, 7. Februar 2022 wird die Maskenpflicht für Schüler:innen aller Schultypen in Bewegung und Sport aufgehoben.
    Kontaktsportarten sollen möglichst vermieden werden.

    Es ist auf eine gute Durchlüftung der Räume vor und nach jeder Unterrichtsstunde zu achten.
    Für Lehrpersonal bleibt die Maskenpflicht (FFP2-Maske) aufrecht.
  • Vorgehen bei Corona-Fällen in der Klasse:
    Treten in einer Klasse bei den Schüler:innen zwei PCR-bestätigte Corona-Fälle innerhalb von drei Tagen auf, kann die Klasse durch eine Verordnung der Bildungsdirektion in Abstimmung mit der Gesundheitsbehörde zeitlich befristet (fünf Kalendertage) auf Distance Learning umgestellt werden. Die Schüler:innen der betroffenen Klasse erhalten in dieser Phase von der Schule drei Antigen-Schnelltests. Dies dient der Kontrolle und einer sicheren Rückkehr in den Präsenzunterricht nach Ende des Distance Learnings.

Sollten weitere Änderungen an Schulen während der Ferienzeit verordnet werden, werde ich Sie selbstverständlich davon in Kenntnis setzen!

Erkrankten Schüler:innen und Eltern/Familienangehörigen wünsche ich eine rasche Besserung!

Ich wünsche Ihnen eine erholsame Ferienwoche (wenn es in den Urlaub geht) und sonst eine gelingende vor allem gesunde Zeit!

Mit freundlichen, dankbaren und zuversichtlichen Grüßen

Mag. Markus Michelitsch
(Direktion GRG 23)

News & Aktuelles

Schulaktivitäten, wichtige Informationen, Bildungsreformen, Artikeln zu Themen. Auf unserer News-Seite informieren wir laufend über Aktuelles in unserer Schule.

Nächste Beiträge

Umgekehrter Adventkalender
28. November 2022
Tag der offenen Tür – Programm
21. November 2022
Sprechtag Anwesenheiten
11. November 2022
Tag der offenen Tür
2. November 2022

Kategorien