Elterninformation zum DISTANCE LEARNING

Liebe Eltern!                                                                                                      

Die Unterstufe muss ab übermorgen Dienstag leider auch ins Distance Learning. Im Anhang finden Sie den Elternbrief von BM Fassmann und einige Tipps von BMBWF wie man besser durch diese Zeit kommt. 

MONTAG 16.11.20 ist noch ein “normaler” Unterrichtstag (Übergangstag), laut Stundenplan, an dem die Kinder auf die DL Situation in den diversen Fächern vorbereitet werden und sich Lernsachen mit nach Hause nehmen können.  
Sollten an diesem Tag noch Tests, … angekündigt sein, können diese natürlich auch stattfinden. 

 Von unserer Seite gibt es drei wichtige Punkte für die nächsten 14  Unterrichtstage im DL: 

 1) Laptop Verleih: 
Wir haben noch einige wenige interne Geräte unserer Schule, die wir verborgen können. Bitte - wenn unbedingt notwendig – dann ein E-Mail an philipp.daferner@grg23-alterlaa.ac.at schreiben. Wann das Ministerium wieder Geräte zur Verfügung stellt wissen wir leider nicht! 

2) Betreuungsbedarf: 
Für Kinder die einen Betreuungsbedarf haben, werden unsere Freizeitpädagog*innen am Vormittag da sein. Die Kinder sollten in dieser Zeit auch ihre Distance Learning Aufgaben machen  – daher bitte auch Laptop/Tablett oder Handy (auf allen funktioniert MS Teams) mitgeben. 
Anmeldung zur Betreuung – bis morgen, Montag 15:00 Uhr!:  
bitte per E-Mail an markus.michlitsch@bildung.gv.at UND philipp.daferner@grg23-alterlaa.ac.at mit: 
Name,  
Klasse, 
vorauss. Betreuungstage, die in den folgenden Wochen notwendig sind (16.11. – 20.11, 23.11. – 27.11, 30.11. – 04.12) 
vorauss. Uhrzeit wie lange pro Tag die Betreuung notwendig ist. Falls die Betreuung bis in die Nachmittagsstunden dauert bitte bekanntgeben, ob das Kind auch ein Mittagessen bräuchte. 

 Bedenken Sie bitte, dass das Schulbuffet geschlossen ist! 

3) Lernbetreuungen für Kinder mit herausforderndem sozio-ökonomischem Hintergrund: 
Die Klassenbetreuer*innen, werden sich bei jenen Kindern bzw. deren Eltern bis morgen melden, die sich in einzelnen Gegenständen (v.a. M/D/E) schwertun oder spezielle Förderung brauchen und/oder für die das Distance Learning von zuhause aus eine zu große Herausforderung darstellt. 

Für diese Kinder wird es eigene betreute Lernstationen, zu definierten Zeiten geben.(Diese werden wir Ihnen dann morgen Nachmittag bekannt geben können)  
In diesen betreuten lernstunden können Lernmaterialen bearbeitet werden, die von der Schule für die Kinder kopiert werden. Dadurch soll gewährleistet werden, dass sie keinen Lernrückstand aufbauen und den Anschluss an die Klasse nicht verlieren.  
Sollten Sie sich in diese Gruppe zählen und vom KB nicht angesprochen worden sein, dann bitte ich Sie ihn/sie von sich aus zu kontaktieren, um eine gemeinsame Abklärung herbeizuführen. 

IN ALLEN BETREUUNGSSTUNDEN IST GENERELL AUCH MNS ZU TRAGEN!

Generell wird das DL über MS Teams stattfinden. Nicht in jeder Stunde als Videostunde, aber den Kindern wird eine klare Tagesstruktur gegeben sein. So können z.B. auch Aufgaben für eine spezielle Stunde über MS Teams geschickt werden, die dann in der Stunde zu absolvieren sind, in der dieses Fach stattgefunden hätte. 

Der Schwerpunkt der Arbeit – in allen Fächern und Schulstufen – liegt in den 14 Unterrichtstagen bis zum 04.12. auf der Vertiefung des bereits Erlernten. Sofern es pädagogisch vertretbar und machbar ist, können auch neue Inhalte (Mit Maß und Ziel) vermittelt werden. 

Ich bedanke mich bei allen Kolleg*innen für die noch viel intensivere Arbeit in den  nächsten drei Wochen, ich bedanke mich ebenso sehr herzlich bei Ihnen, liebe Eltern, dass Sie unterstützend zuhause mithelfen (auch wenn Sie wahrscheinlich selbst ziemlich unter Stress stehen werden). 

Der Erfolg im Distance Learning besteht, ebenso wie der Erfolg bei der Pandemiebekämpfung, in den Worten “GEMEINSAMKEIT”, “VERSTÄNDNIS” und “RÜCKSICHTNAHME” – so werden wir auch diese Tage gemeinsam und gut für unsere Schüler*innen und Ihre Kinder hinter uns bringen. 

mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Mag. Markus Michelitsch
(Direktor GRG 23) 

News & Aktuelles

Schulaktivitäten, wichtige Informationen, Bildungsreformen, Artikeln zu Themen. Auf unserer News-Seite informieren wir laufend über Aktuelles in unserer Schule.

Nächste Beiträge

Elterninformation
1. Dezember 2020
Informationsabende 2. & 4.Klassen
24. November 2020
Klima- und Umweltschutz
10. November 2020
HEUTE: ONLINE-Tag der offenen Tür 2020
10. November 2020

Kategorien

Unsere nächsten Events

16Jun

Maturafeier

5:30 pm - 9:00 pmGRG 23