Lehrausgang zum Bundesverwaltungsgericht

Ende Jänner 2020 fand eine Exkursion der 5AC unter dem Projekttitel „Bedeutung von interkulturellen Kompetenzen in der Arbeitswelt“ zum Bundesverwaltungsgericht statt. Ziel dieser Lehrveranstaltung war es u.a. Einblicke in das Arbeiten in einem interkulturellen Umfeld zu erlangen und die Bedeutung des Fremdsprachenunterrichtes zu unterstreichen. Gleich nach Eintreffen erhielten wir als Einleitung einen Vortrag eines Richters des BVwG über Bedeutung und Entwicklung von Rechtsstaatlichkeit und Rechtsschutzmechanismen sowie über Asyl- und Fremdenwesen. Gleich darauf nahmen wir an einer Verhandlung unter Beiziehung einer Dolmetscherin über die Gewährung internationalen Schutzes teil, erhielten damit einen lebensnahen Einblick in die Justiz und gewannen so auch einen Eindruck über das Berufsbild des Richters und Dolmetsches. Im Anschluss an die Verhandlung bot sich die Gelegenheit Fragen an den Richter zu stellen, woraus sich eine interessante Diskussion entwickelte. Mit einem Gruppenbild vor dem Gerichtsgebäude wurde die Exkursion beendet.

Prof. Anastasiya Chubenko

Prof. Herbert Lehnert

News & Aktuelles

Schulaktivitäten, wichtige Informationen, Bildungsreformen, Artikeln zu Themen. Auf unserer News-Seite informieren wir laufend über Aktuelles in unserer Schule.

Nächste Beiträge

SPS-Faschingsfest, 25.02.20
19. Februar 2020
GRG 23 “Talente-Show” – 12.02.2020
11. Februar 2020
SPS-Ausbildungsseminar
28. Januar 2020
Klimameilen 3D und 3F
13. Januar 2020

Unsere nächsten Events

26Jun

Maturafeier

18:00 - 21:00GRG 23