Mittagsaufsicht, Mittagessen und

Tagesbetreuung

Tagesbetreuung

Schüler*innen erledigen in den Lernstunden ihre Aufgaben in einem Klassenraum.

Mittagsaufsicht

Dieses kostenlose Angebot soll die Zeit zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht überbrücken.

Mittagessen

Für ein gesundes und ausgewogenes Mittagessen sorgt unser "Cool is(s)t gesund" Schulbuffet.

Tagesbetreuung

Die Tagesbetreuung (TB) für Schüler*innen der Unterstufe findet von Montag bis Freitag von Unterrichtsschluss bis spätestens 17:10 Uhr statt. Im Rahmen der Tagesbetreuung besteht die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen zu bekommen. Nach dem Essen kommt den Schüler*innen sowohl ein ansprechendes Freizeitprogramm (sportlich, kreativ und musisch) als auch eine kompetente Lernbetreuung zugute. Im Rahmen der Lernbetreuung unterstützen mehrere Lehrkräfte die Schüler*innen je nach Bedarf für bis zu drei Stunden pro Nachmittag.

Elternbeitrag

Der Beitrag setzt sich aus den Beträgen für Unterbringung und Betreuung zusammen und wird zehn Mal pro Jahr vom Bankkonto eingezogen. Die Höhe des Beitrages beträgt – abhängig von der Anzahl der besuchten Wochentage – maximal € 88,- pro Monat (€ 70,40 für 4 Tage, € 52,80 für 3 Tage, € 35,20 für 2 Tage, € 26,40 für 1 Tag). Bei einem geringeren Jahreseinkommen als EUR 19.500,- ermäßigt sich dieser Beitrag entsprechend. Ein Antrag auf Ermäßigung kann bereits bei der Anmeldung gestellt werden und ist spätestens innerhalb eines Monats nach Beginn der Tagesbetreuung in der Direktion einzubringen.

Mittagsaufsicht

Die Mittagsaufsicht (MAU) ist ein kostenloses Angebot des Ministeriums, das nur zur Überbrückung zwischen stundenplanmäßigem Vormittags- und Nachmittagsunterricht (bzw. unverbindlichen Übungen, die am Nachmittag stattfinden) in Anspruch genommen werden kann. Mittagsaufsicht kann an maximal 2 Tagen zu höchstens 2 Stunden je Tag in Anspruch genommen werden. Die Anmeldung erfolgt in den ersten beiden Schulwochen.

Keine Hausübung oder Lernbetreuung

Bei der Überbrückung handelt es sich ausschließlich um eine Beaufsichtigung während der Mittagspause und um keine Hausübungs- oder Lernbetreuung! Sollte der Nachmittagsunterricht entfallen, so entfällt auch die Mittagsüberbrückung und Ihr Kind muss das Schulgelände verlassen. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass sich Ihr Kind nicht unbeaufsichtigt am Schulgelände aufhalten darf. Eine Anmeldung zur Überbrückung oder Tagesbetreuung ist daher notwendig, wenn Ihr Kind in den Freistunden nicht nach Hause gehen kann.

Schulbuffet

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung für unsere Schüler*innen liegt uns am Herzen. Mit “Cool is(s)t gesund Schulbuffets” haben wir den richtigen Partner gefunden.

Bestellung

ist immer bis DO bis 8 Uhr Früh der aktuellen Woche für die Folgewoche möglich, danach sperrt sich das System automatisch. Gerne können Sie aber auch vorab bereits die volle Speiseplanperiode (4 Wochen) durchgehend bestellen. Die Schüler*innen werden über einen Aushang beim Mittagessen über einen neuen Plan im Portal verständigt. 
Abbestellungen können am selben Tag bis 8 Uhr im Online Portal durchgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Cool is(s)t gesund Webseite.

Öffnungszeiten

Mo - Do: 7.30 - 15.00 Uhr
Mo - Fr: 7.30 - 14.30 Uhr

Noch Fragen?

Hier erreichen Sie
Mag. Philipp Daferner per Mail.

Mittagstisch

Ein komplettes Menü kostet € 4,80. Die Hauptspeise ohne Suppe und ohne Nachspeise kostet € 3,40. Suppe oder Nachspeise kann optional zusätzlich zur Hauptspeise geordert werden, beides um jeweils € 0,70. Im täglichen Angebot stehen grundsätzlich drei Menüs zur Auswahl – jeweils ein Hauptgericht mit Fleisch, alternativ dazu ein rein vegetarisches Menü und ein Salat.

Bitte beachten Sie!

Eine Anmeldung für das Mittagessen ist ohne Anmeldung für die Tagesbetreuung oder Mittagsaufsicht nur möglich, wenn Sie eine Genehmigung der Direktion einholen. Die Mittagsmenüs können aus organisatorischen Gründen erst ab der zweiten Schulwoche angeboten werden. In der ersten Woche stehen die regulären Buffetspeisen zur Verfügung.

Ablauf in der Schule

Ablauf

Nach Unterrichtsende melden sich die Schüler*innen selbstständig bei der Betreuungsperson im Buffet an. Sobald sie mit dem Essen fertig sind, geht es in den Lernbereich um die Hausübungen zu erledigen. Danach stehen zahlreiche Freizeitangebote zur Verfügung.

Anmeldung 1. Klassen

Für alle ersten Klassen findet die Anmeldung durch die Eltern am Montag der ersten Schulwoche (erster Schultag) von 18 bis 20 Uhr im EDV-Saal (gegenüber dem Festsaal, Parterre) statt. Sollten Sie zu diesem Termin verhindert sein, füllen Sie bitte unser Anmeldeformular aus und geben Sie dieses unterfertigt Ihrem Kind für den Klassenvorstand mit. Aus organisatorischen Gründen bitten wir darum, die Anmeldung bis Dienstag der ersten Schulwoche (zweiter Schultag) abzugeben.

Die Tagesbetreuung beginnt am Mittwoch der ersten Schulwoche nach Unterrichtsende mit einer Willkommensstunde (14:15 bis 14:45 Uhr) beim Buffet, die für alle Kinder der Nachmittagsbetreuung verpflichtend ist. Dabei lernen die Kinder den Ablauf, die Regeln und die Räumlichkeiten der Tagesbetreuung kennen. Dies gewährleistet, dass sich Ihr Kind im laufenden Schuljahr in der Tagesbetreuung zurechtfindet.

Entschuldigungen

Für eine vom normalen Zeitplan abweichende Entlassung schreiben Sie bitte eine SMS mit der Entlassungszeit an den TB-Server unter Tel. 0699/150 52 778. Im Falle des Fernbleibens von der Tagesbetreuung antworten Sie bitte auf die entsprechende Benachrichtigungs-SMS.

Abmeldung oder Änderung

Eine Abmeldung oder Änderung der Anzahl der Tage kann nur zu Ende des ersten Semesters erfolgen und muss bis spätestens drei Wochen vor Semesterende schriftlich erklärt werden. Eine Verringerung der Tage ist während des laufenden Semesters nicht möglich.