Friedensprojekt „MIR/MNP“

Das GRG 23 verschreibt sich als praktizierende UNESCO-Schule seit vielen Jahren der Friedenspädagogik. Die erschütternden Ereignisse in der Ukraine haben Schüler:innen der 3B veranlasst im BE-Unterricht (Prof. Grasmug), TEXTEW (Prof. Hönigsberger) und ihrem Klassenbetreuer (Prof. Daferner) eine Friedensfahne zu malen. Die vier Meter lange Fahne wurde vor der Schule hochgezogen und steht für eine gewaltfreie Konfliktlösung.


„Wir haben das Projekt gemacht weil wir Frieden wollen. Wir setzten uns in verschiedenen Gruppen zusammen und überlegten uns Friedenssymbole. Danach setzten wir die Ideen im Malprozess um. Frau Prof. Hönigsberger half uns beim Zusammennähen der Fahnenteile.“ (Schüler:innen der 3B)


Weitere Unterstützungs- und Hilfsprojekte für die Bevölkerung der Ukraine werden schulgemeinschaftlich am 02.03.22 im SGA beschlossen und umgesetzt.
Ich bedanke mich bei den Schüler:innen der 3B und den beiden Kolleg:innen für dieses Friedenskunstwerk.

Mag. Markus Michelitsch
(Direktor GRG 23)

News & Aktuelles

Schulaktivitäten, wichtige Informationen, Bildungsreformen, Artikeln zu Themen. Auf unserer News-Seite informieren wir laufend über Aktuelles in unserer Schule.

Nächste Beiträge

SOMMERGRÜSSE
4. Juli 2022
Jahrestermine 22/23
4. Juli 2022
Abschied…
30. Juni 2022
Naboj Wettbewerb
29. Juni 2022

Kategorien

Unsere nächsten Events

14Jun

Maturafeier

5:30 pm - 5:30 pmGRG 23